Auf Zack


In jedem Feld steht ein Buchstabe, welchem ein bestimmte Bewegung zugeordnet ist.

Zum Beispiel:

A = Arme in die Höhe strecken in die Knie gehen

N = sich selbst an der Nase fassen

B = ein Bein vor und zurück schwingen

D = 3 x um sich selbst drehen mit der Zunge schnalzen

 

Ablauf

Ein Kind steht auf dem Spielfeld, die anderen rund herum. Das Kind auf dem Spielfeld hüpft in beliebiger Reihenfolge auf verschiedene Felder. Die Spieler am Spielfeldrand machen jeweils die zum besetzten Feld passende Bewegung.

Je schneller das Kind auf dem Spielfeld von Feld zu Feld hüpft, desto besser müssen die Spieler am Spielfeldrand aufpassen - sie müssen auf Zack sein!

Die Spieler am Spielfeldrand beobachten sich gegenseitig gut, denn wenn ein Spieler eine falsche Bewegung macht, löst er den Spieler auf dem Spielfeld ab.